Michael Lindner:

„Schon von  Kindesbeinen an haben mich die vom Bogen schnellenden Pfeile fasziniert. Ich bin Bogenschütze mit Leib und Seele. In vielen Jahren intensiven und begeisterten Lernens verfeinerte und optimierte ich meinen Bogenschießstil.  Konsequenterweise entwickelte ich mich dabei selbst zum Lehrer.

Es folgten sehr viele Seminare und Workshops, in denen ich mit Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen zusammenarbeitete und meinen Unterricht stetig verbesserte. Heute habe ich einen großen Erfahrungsschatz an Lehrtätigkeit im intuitiven Bogenschießen.

Gerne zeige ich Ihnen, was es beim intuitiven Bogenschießen zu entdecken gibt. Denn intuitives Bogenschießen ist weit mehr als ein Sport: es ist Erlebnis- und Erfahrungslernen!“

  • Inhaber von Bogenevent: Leitung von Kursen, Seminaren und Workshops zum Thema Bogenschießen 
  • Leiter der Fortbildung therapeutisches Bogenschießen in Tübingen (seit 2008) 
  • Organisation und Durchführung von Bogen-Veranstaltungen für verschiedene Unternehmen, u.a. Daimler AG, M&V, Fußballbundesligist TSG Hoffenheim (seit 2003) 
  • Kooperationen im Bereich Personalentwicklung
  • Zertifizierter MBSR Achtsamkeitstrainer 
  • Leiter des therapeutischen Bogenschießens an der Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen (seit 1997) 
  • Fachkrankenpfleger für Psychiatrie am UKT Tübingen 
  • Sieben Jahre Unterricht in Aikido und Kijutsu und Bogenschießen mit Abschluss Braungurt

Weitere Informationen zu Michael Lindner finden Sie unter http://www.bogenevent.com

Solveig C. Schäfer

Visuelle Kommunikation 

» Das Seminar „Rhetorik und Bogenschießen“ mit Ingo Sramek und Michael Lindner wirkt bei mir „nachhaltig“ nach. «

Solveig C. Schäfer

Visuelle Kommunikation 

» Die sympathische und nahbare Art der Referenten - verbunden mit hoher Fachkompetenz - hat sicher die Basis gelegt für die gute und freundliche Atmosphäre unter den Teilnehmenden. Ich würde mich über einen Aufbaukurs sehr freuen! «